Reisekrankenversicherungen online abschließen

Ohne Frage, die Deutschen gehören, wenn es um das Reisen geht, nach wie vor zu den Reiseweltmeistern, was sowohl die Häufigkeit der Reisen und die Entfernungen betrifft. Zu den schönsten Wochen im Jahr zählen die Urlaubsreisen in ferne Länder, in den sonnigen Süden oder den hohen Norden. Reisen macht Spaß, Reisen bildet und Reisen kostet Geld. Um sich auch beim Reisen gegen alle möglichen Gefahren und Eventualitäten abzusichern, bieten Reiseveranstalter in Zusammenarbeit mit Versicherungsunternehmen eine ganze Reihe von Versicherungsmöglichkeiten an, in denen sich jeder Reisende gegen mögliche Risiken ganz individuell absichern kann.


Die Reisekrankenversicherung
Ohne Reisekrankenversicherung sollte niemand in den Urlaub fahren, denn die gesetzlichen Krankenkassen bieten im Ausland nur wenig oder gar keinen Versicherungsschutz. Die entsprechende Reisekrankenversicherung, in die bei Bedarf auch ein extra Unfallschutz integriert werden kann, sichert den Reisenden finanziell ab, wenn er im Urlaub erkrankt und medizinische Hilfe beanspruchen muss. Die Reisekrankenversicherung erstattet die Kosten und übernimmt auch den Rücktransport, wenn dieser medizinisch notwendig ist. Gute Policen beinhalten auch die zahnmedizinische Behandlung bei akuten Zahnschmerzen.

Die Reisekrankenversicherung mit Assistance-Leistungen
Diese Art Versicherung bietet die gleichen Leistungen wie die Reisekrankenversicherung und ist um die Punkte erweitert, dass sie dem Versicherten und seiner Familie Hilfe bei Notfällen im Ausland bietet. Wer sich umfassend absichern will, wählt eine Reisekrankenversicherung mit Assistance plus. Hier wird dem Versicherten Hilfestellung geleistet, wenn es darum geht, im Ausland in der Nähe des Urlaubsortes den Arzt zu finden, der über den besten Standard verfügt. Nimmt der Versicherte die Empfehlungen des Versicherers in Anspruch, erstattet die Gesellschaft damit verbundene Telefon- und Fahrtkosten, und wenn es notwendig wird, auch die Unterbringung eines Mitreisenden in der Nähe des Krankenhauses.


Die Reiserücktrittsversicherung
Kann eine gebuchte Urlaubsreise aus einem versicherten Grund nicht angetreten werden, übernimmt die Versicherung die dafür entstehenden Stornokosten, die bei kurzfristigem Reiserücktritt aus wichtigem Grund, so hoch, wie der gesamte Reisepreis sein können.

Reisegepäckversicherung
Die Reisegepäckversicherung ersetzt den Zeitwert des Reisegepäcks, wenn dieses während der Reise gestohlen, geraubt oder beschädigt wird. Mit einer Reisegepäckversicherung in der Tasche kann dem Urlauber zwar nicht der Ärger bei Verlust des Reisegepäcks erspart werden aber zumindest die finanziellen Folgen, wenn es um die Beschaffung von Ersatz geht.

Viele Versicherer bieten umfassenden Reiseschutz für alle Reisenden in so genannten Paketangeboten, bei denen sich der Versicherte die Leistungen mehrerer Versicherungsarten sichern kann und dafür nur einen günstigen Jahresbeitrag entrichtet, mit dem die gesamte Familie dann den besten Reiseschutz genießen kann.

Bisher noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar hinzufügen zu können.