Neuigkeiten von DIQA

Aus DIQA-Homepage
Version vom 19. Oktober 2018, 16:02 Uhr von WikiSysop (Diskussion | Beiträge) (Added to the wiki via WikiImport-Script.)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Hauptseite > Neuigkeiten von DIQA

Neuigkeiten von DIQA

Hier finden Sie die neuesten Veröffentlichungen von DIQA.

Blog/O365: Shared Inboxes automatisch bearbeiten (10. Mai 2021)

Ihre Kunden schicken Anfragen an ein zentrales, freigegebenes Postfach, z.b. [email protected], wo Emails manuell sortiert und an die Bearbeiter weitergesendet werden. Die Easy Tagging App automatisiert diesen Prozess: in einer Anlernphase analysiert die App Ihre Emails und lernt sie selbständig an die richtigen Empfänger weiterzuschicken.

Weiterlesen...

Blog/Sharepoint: Improve the search experience with the TermTree Refiner (06. Mai 2021)

Finding documents in Sharepoint can be tedious. If you have a hierarchy of terms, like product groups, series and products, then it is impossible to refine for terms that sit higher in the term tree, e.g. product groups or series. This frustrates users who cannot leverage the structural information of the term store. DIQA's TermTree Refiner Webpart overcomes this problem. Learn in this article how to use it and what it can do for your users.

Weiterlesen...

Neues Feature: Tagge Dokumente automatisch mit Produktgruppen, Produktnamen und Synonymen (01. Mai 2021)

Sie haben umfangreiche Produktdokumentation in Ihrem Sharepoint? Wenn Sie Ihre Produktstruktur in ein Termset eintragen, dann taggt die "Easy Tagging App" alle Dokumente, die einen Produktnamen oder Synonyme beinhalten. Ihre Nutzer können dann ganz einfach nach den Produkten im Suchcenter filtern.

Weiterlesen...

BMWi fördert KI-gestützte Entwicklung (18. April 2021)

Zum 1.4.2021 startet das Forschungsprojekt progressivKI. Ziel des Projekts ist die Entwicklung eines generalisierten KI-gestützten Entwurfsprozesses für KFZ-Elektroniksysteme.

Weiterlesen...

Neues Feature "Mail Dispatcher": Lernt Emails zu klassifizieren und automatisch weiterzuleiten (06. April 2021)

Ihre Kunden schicken Anfragen an ein zentrales, freigegebenes Postfach, z.b. [email protected], wo Emails manuell sortiert und an die Bearbeiter weitergesendet werden. Die Easy Tagging App automatisiert diesen Prozess: in einer Anlernphase analysiert die App Ihre Emails und lernt sie selbständig an die richtigen Empfänger weiterzuschicken.

Weiterlesen...

Neues Release v2.1 von Semantic Search Webparts für SharePoint (31. März 2021)

Das neue Release der Semantic Search Webparts unterstützt jetzt Sharepoint 2016 und 2019!

Weiterlesen...

Neues Feature: Learning Wizard (04. November 2020)

Mit Hilfe des "Learning Wizard" können Sie in wenigen Schritten von bestehenden Dokumenten lernen und neue Dokumente automatisch taggen.

Weiterlesen...

Blog/Sharepoint online: bessere Suchergebnisse mit Autotagging (02. September 2020)

Das Autotagging von Dokumenten ist eine Voraussetzung für den Einsatz von Metadaten-basierten Suchrefinern. Benutzer können Suchergebnisse zielgenau nach Dokumenttypen (Rechnungen, Bewerbungen, Bestellungen, etc) filtern, viel besser und zuverlässiger als nur mit der Volltextsuche. Diese Anleitung zeigt Ihnen die Schritte, die Sie in Ihrer Office 365-Site umsetzen müssen.

Weiterlesen...

Neue Lösung: Objektdatenbank für die Denkmalpflege (01. September 2020)

Die "Objektdatenbank"-Lösung von DIQA ist ein webbasiertes Datenbanksystem für den Einsatz in öffentlichen Fachstellen für die Denkmalpflege zur effizienten Inventarisation und Dokumentation von schützenswerten Bauten. Das System ist seit mehreren Jahren erfolgreich beim Kanton Zürich im Einsatz.

Weiterlesen...

Neues Produkt: Easy Tagging App für Sharepoint online (23. Juni 2020)

DIQAs neues Produkt "Easy Tagging App für Sharepoint online" unterstützt Firmen, grosse Dokumentbestände automatisiert zu taggen. Der intelligente Service analysiert die enthaltenen Dokumente z.B. nach Sprache und wichtigen Wörtern und lernt sogar, wie Benutzer Dokumente verschlagworten. Ihr Vorteil: Sie erleichtern Ihren Benutzern die SharePoint-Suche ohne dass Sie sich um Terme oder das Tagging kümmern müssen.

Weiterlesen...

Neues Release v2.1 von Semantic Search Webparts für SharePoint (10. Oktober 2018)

Mit dem neuen Release der Semantic Search Webparts können Benutzer jetzt nach Dokumenten suchen, die mit allen Termen getaggt sind, die der Benutzer im TreeRefiner selektiert hat, einfach per Mausklick. Damit lassen sich komfortabel Suchanfragen stellen, die SharePoint nicht auf diese Art und Weise erlaubt. Ihr Vorteil: die Benutzer finden schneller zielgerichtet die gesuchten Dokument.

Weiterlesen...

Neues Release v2.0 von Semantic Search Webparts für SharePoint (10. Januar 2018)

Die neuen SemanticSearch Webparts werden jetzt schneller geladen, da die SharePoint-Terme im Browser zwischengespeichert werden. Ausserdem können Benutzer jetzt den gesamten Term-Baum komfortabel nach Begriffen filtern. Der Administrator kann konfigurieren, wieviele Baumlevel und wieviele Terme pro Baumlevel initial angezeigt werden sollen; Benutzer können weitere Terme einfach per Knopfdruck laden. Ihr Vorteil: der Term-Baum wird auch für sehr große Terminologien in konstanter Zeit angezeigt.

Weiterlesen...

Blog/Kanton Zürich beauftragt DIQA mit der Wartung ihres Portals für die Verwaltung von Dokumenten (01. Dezember 2017)

Kanton Zürich beauftragt DIQA mit der Wartung ihres Portals für die Verwaltung von Monumenten. Das ODB-Portal verwaltet die Daten und textuelle Beschreibungen von ca. 5.700 historischen Bauten.

Weiterlesen...

Blog/ISO 9001:2015 Checkliste Wissensmanagement (01. September 2017)

Die aktuelle Fassung von ISO 9001 (ISO 9001:2015) fordert unter anderem das systematische "Wissensmanagement". Sie müssen Wissen und Kompetenzen systematisch identifizieren, das für die Erbringung Ihres Leistung notwendig sind. Im Folgenden möchten wir Ihnen eine Checkliste für das Wissensmanagement ISO 9001:2015 geben.

Weiterlesen...

Blog/Kanton Zürich beauftragt DIQA mit einem Portal für die Verwaltung von Dokumenten (01. Dezember 2014)

Die neue Lösung wird Daten und textuelle Beschreibungen von ca. 5.700 historischen Bauten verwalten.

Weiterlesen...

Beim DIQA-Newsletter anmelden:

Datenschutzrichtlinie

* Diese Felder sind notwendig.